Stiftung Warentest bewertet Sous Vide Garer von Allpax mit Qualitätsurteil „gut“

Im Vergleichstest überzeugt der Testsieger „SVU“ vor allem durch Sicherheit

Eine schnelle Aufheizdauer, hohe Temperaturgenauigkeit und vor allem eine gut durchdachte Sicherheitstechnik – das sind die Eigenschaften mit denen der Sous Vide Stick SVU von Allpax bei einem Vergleich der Stiftung Warentest überzeugt hat. Bei dem Vergleichstest wurden 11 Sous Vide Garer in den Kategorien Garen, Handhabung, Umwelteigenschaften und Sicherheit miteinander verglichen. Mit einer Gesamtnote von 2,1 gehört der SVU damit zu den Testsiegern.

In puncto Sicherheit konnte sich der SVU mit einer sehr guten Wertung von 1,1 gegenüber den Vergleichsmodellen deutlich abheben. Während bei den Vergleichsgeräten zum Teil starke Mängel festgestellt wurden, wie eine ungleichmäßige Temperaturverteilung und sogar Stromschlaggefahr, machte der SVU im wahrsten Sinne des Wortes eine gute Figur. Durch die U-Form des Gerätes ist die Elektronik perfekt vor Wasserdampf geschützt und auch ein Verletzungsrisiko durch zu heiße Oberflächen oder scharfe Kanten ist nicht gegeben.

Bei der Aufheizdauer und Temperaturgenauigkeit liegt der SVU mit einer Wertung von 1,5 ebenfalls mit vorne. Mit seinen leistungsstarken 1200 Watt kann der SVU Wasserbäder zwischen 7 und 20 l bis zu 95 °C warmhalten. Die integrierte Umwälzpumpe sorgt dafür, dass das Wasserbad dabei überall gleichmäßig temperiert ist. Die Temperatur kann über das anwenderfreundliche Menü auf 0,1 °C genau eingestellt werden.

Anhand von Geräusch und Stromverbrauch, bezogen auf die erhitzte Wassermenge, wurden bei dem Test die Umwelteigenschaften festgemacht. Mit einer Wertung von 1,8 ist auch hier das Qualitätsurteil für den SVU gut ausgefallen. Der vollständige Bericht ist in der aktuellen Ausgabe 1/2018 von Stiftung Warentest zu lesen.

Kunden können den Sous Vide Garer SVU für 89,90 € online auf www.allpax.de oder in der Geschäftsstelle in Papenburg erwerben.


Pressekontakt
Allpax GmbH & Co. KG
Carolin Ganschinietz
Zur Seeschleuse 14
26871 Papenburg
Tel. 0 49 61 / 6 64 99 – 1 31
Email: presse@allpax.de
Internet: www.allpax.de

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.